Sonderverfahren

Unter Sonderverfahren verstehen wir neben den bereits genannten Strahlverfahren den Einsatz von verschiedenen Strahlmitteln, die alle dem gleichen Verfahren über die Druckluftbeschleunigung unterliegen, aber dennoch eine unterschiedliche Oberflächengüte erzielen.

Folgende Strahlmittel kommen hierbei beispielsweise zum Einsatz:

  • Strahlen mit Kunststoffpartikel
  • Strahlen mit Soda (Natriumbicarbonat)
  • Strahlen mit Nussschalengranulat
  • Strahlen mit Maisschrot

Gerade im Zuge der Restauration von Oldtimern wird dieses schonende Strahlverfahren immer häufiger eingesetzt, um die meistens sehr empfindlichen, oftmals nicht wiederzubeschaffenden Bauteile möglichst wieder in den Originalzustand zu versetzen.

Die Wahl des einzusetzenden Strahlmittels unterliegt grundsätzlich dem Anspruch der zu erzielenden Oberflächengüte.

Aus diesem Grunde ist eine eingehende Abstimmung mit unseren Kunden unerlässlich, um anschließend das bestmögliche Ergebnis erzielen zu können.

 

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf und nutzen Sie unsere Erfahrungen!